Blog Detail

Pyrenäen Tag 7

24 Sep 14
Uli
, , , , , , , ,
No Comments
  1. Tag: Freitag 09.08.13 / 71km, 2000hm, von Arros 850m nach Esterri da Aneu 950m, Camping La Presalla.

Nach dem gestern doch sehr heftig war und wir diverse  Dinge richten müssen (unter anderem muss ich einen neuen Reifen aufziehen), bzw. wir auch noch die Ausrüstung trocknen müssen. Haben wir beschlossen die Planung etwas abzuändern, so dass wir nicht die ganzen 90km mit 2700hm fahren.

Der Track von folgt fast den ganzen Tag einem offiziellen MTB Weg und das verspricht eigentlich keine zu heftige Anstieg und vor allem gut fahrbare Abfahrten. Stefan  macht heute einen Ruhetag und begleitet Alberto im WOMO. Wir starten recht gemütlich um 10.30uhr Aufstieg auf  einer schmalen Teerstraße mit leider recht viel Autoverkehr bis auf 1600m. Ab hier ist dann Schluss mit PKW Verkehr und der Belag wechselt auf Schotter, Alberto dreht wie üblich um und fährt zum WOMO zurück. Wir fahren weiter hoch bis zum Pass  Mals de Varados  2030m es ist 14.45uhr und wir machen Brotzeit und genießen die Ausblicke in eine absolut atemberaubende Landschaft. Hier hat es auf knapp über 2000m noch Altschneefelder! Zuerst ist die Abfahrt nach Bargergue 1450m, noch auf Schotter, wechselt dann aber in einen Wiesentrail der ist größtenteils auch super fahrbar und macht richtig Spaß. Rechtzeitig  um 15.30uhr kommen wir durch eine kleine Ortschaft und gönnen uns einen Kaffee und ein Eis, es ist ziemlich heiß. Gleich nach der Ortschaft geht es dann zuerst extrem steil, später dann immer einem Schotterweg neben der Straße folgend moderat bergauf. Wir haben tolle ausblicke in diverse Nebentäler und sehen auch einige Skigebiete. Auf 1860m am Refugio Montgarri angekommen fahren wir zuerst durch eine kleine Hochebene dann kurz auf Teer, den Rest dann aber auf einem Schotterweg. Insgesamt  35km Abfahrt mit kleinen Nebenanstiegen über Isil 1200m, nach Esterri Da Aneu 950m. Wir treffen am Campingplatz um 18.45uhr ein. Heute war dann doch eher mal eine weniger anstrengende EtappeJ